Wandertour – Heiliger Vitus

Home > Aktivitäten > Wandertour – Heiliger Vitus

Der Weg zum höchsten Punkt der Insel Pag ist begleitet von interessanten Geschichten aus der Vergangenheit, Mythologie und Pflanzenwelt. Der Ausblick auf das Gebirge Velebit und seinen Kanal, das Pager Seegebiet und die Kvarner Inseln verzaubern einen mit ihrer Schönheit.

Aktivitätsprogramm:

Die Wandertour beginnt in Kolan und setzt sich über die Hirtenwege zum höchsten Punkt der Insel Pag fort. Der Heilige Vitus ist ein felsiger Berg mit Überresten einer prähistorischen Festung auf einer Höhe von 349 Metern über dem Meeresspiegel und ist eine der größten prähistorischen Festungen auf der Insel. Die Festung diente ab dem 14. Jahrhundert als sakrales Objekt, als die kleine Kapelle des Heiligen Vitus. Bis zum Ziel ist es rund eine Stunde zu Fuß. Die Ankunft an der Bergspitze verzaubert ein märchenhafter Anblick auf die üppige Vielfältigkeit der Insel Pag und ihres Archipels.

Der Preis beinhaltet

Reisebegleiter und Transfer aus Novalja.

Info

Mindestpersonenanzahl für einen Transfer: 10.

Zusatzinhalte:

Verkostung: 9 € / Person (Käserei Gligora)

Mittagessen: 9 € / Person (lokales Restaurant)

PUNKTE:

1. Siedlung Kolan

2. Prähhistorische Siedlung „Konovica“

3. Wasserstelle

4. Kirche des heiligen „Vid“

ROUTE:

Punkte: 1, 2, 3, 4

Länge: 7 km

Höchster Punkt: 349 m

Schwierigkeitsgrad: 3/5

Abfahrtsort

Share via
Send this to a friend