Nationalpark Nord-Velebit

Home > Umliegende Nationalparks > Nationalpark Nord-Velebit

Über den Nationalpark

null

Die grundlegenden Eigenschaften der prächtigen Landschaft des Nord-Velebits sind die ursprüngliche Schönheit einer unbelassenen Natur, die Diversität und die Wildnis, weswegen dieses Gebirgsmassiv 1999 zum Nationalpark erklärt wurde. Auf einem kleinen Raum dieses ausgesprochenen gebirgigen Parks ist eine Vielzahl an Attraktionen konzentriert, wie etwa die Felsgipfel Hajdučki kukovi und Rožanski kukovi, die mächtigen Karstformen, der einzigartige botanische Garten in der Natur wie auch die Lukina-Grube, die eine der tiefsten der Welt ist. Das Velebit-Gebirgsmassiv ist nicht nur wegen seiner natürlichen Werte besonders, sondern auch wegen eines sehr reichen Kulturerbes. Ante Premužić, Forstingenieur und leidenschaftlicher Bergsteiger, hat den 57 Kilometer langen Wanderpfad geplant, der ein wahres Meisterwerk des Bauwesens ist, der auf Trockenmauern errichtet und derartig aufgestellt wurde, dass er auf einzigartige Weise zu den rausten und karstigsten Teilen des Nord-Velebits führt. Der Wanderpfad von Premužić wurde 2009 als Kulturgut von nationaler Bedeutung unter Schutz gestellt.

Galerie

null

Video

null

Karte

null
Share via
Send this to a friend