Wandertour – Osapnik und Pager Dreieck

Home > Aktivitäten > Wandertour – Osapnik und Pager Dreieck

Das Phänomen des Pager Dreiecks, einer Attraktion, die die Aufmerksamkeit von Ufologen und alternativen Forschern der Vergangenheit auf sich gezogen hat, und der Wanderweg Osapnik, der zur steinigsten Gegend der Insel Pag gehört, bieten ein einzigartiges Erlebnis.

Aktivitätsprogramm:

Das Programm beginnt am Parkplatz zwischen den Orten Caska und Vidalići. Es steht eine Wanderung entlang der Trockensteinmauer zum Pager Dreieck an, das vor 20 Jahren unweit des Fährenhafens Žigljen entdeckt wurde. Die Steinformation, die sich innerhalb des Dreiecks befindet, ist anders als die Steine außerhalb des Dreiecks. Die Entdeckung des Pager Dreiecks in 1999 war eine wahrhaftige Sensation, insbesondere nach den Reportagen über mysteriöse Lichter, die in dieser Zeit erschienen sind. Die Wanderung geht weiter zum Berg Osapnik, dessen höchster Punkt sich an 174 Metern befindet, und auf dem Überreste eines Steinhaufens zu finden sind, der aus mehreren konzentrischen Kreisen geformt war. Vom kahlen Steinberg bietet sich ein fantastischer Blick auf das Gebirge und den Kanal von Velebit. 

Der Preis beinhaltet

Reisebegleiter und Transfer aus Novalja.

Info

Mindestpersonenanzahl für einen Transfer: 10.

Zusatzinhalte:

Verkostung: 9 € / Person (Weinkeller Boškinac)

Mittagessen: 9 € / Person (lokales Restaurant)

PUNKTE:

1. Strasse nach „Vidalići“

2. Trockenstelle

3. Pager Dreieck

4. Hügel „Osapnik“

5. Brunnen

6. Siedlung „Kustići“

ROUTE:

Punkte: 1, 2, 3, 4, 5, 6

Länge: 6 km

Höchster Punkt: 158 m

Schwierigkeitsgrad: 4/5

Abfahrtsort

Share via
Send this to a friend